Update Denver – New York

Der Flug war in der zweiten Hälfte ziemlich holprig, aber traumhaft schön. Es ist immer wieder bezaubernd wenn man einen klaren, stockdunklen Himmel hat und runter auf die glitzernden Lichter schaut. Zum Schluss hab ich mich wieder mit dem Pärchen unterhalten. Für die geht es noch weiter Richtung Philly (Philadelphia). Als wir gelandet sind hat tatsächlich die Stewardess gesungen!! Das war soooooo cool!! Hab ja schon bei meinen bisherigen Flügen drauf gehofft, aber bisher ist nichts passiert. Ich kenne die Melody von einem Kinderlied, aber mir will einfach nicht einfallen welches es war. Aber egal =) Hör zwei Beispiele (die ich leider nicht kennen gelernt habe). http://www.youtube.com/watch?v=pvdCFYLf_JI und http://www.youtube.com/watch?v=Jy0Yf1CAsuQ

Angekommen sind wir mit einer halben Stunde Verspätung. Ich hab dann meinen Koffer abgeholt und hab den Supershuttle gebucht. Ich musste diesmal auch nur 20 Minuten warten und habe Jot bescheid gegeben, wann ich ungefähr ankomme. Im Shuttle war ein Chor aus Kanada, die die Tage beim Lincoln Center singen. Des Weiteren eine Oma aus Denver, die ihren Sohn besucht.

Ich wurde dann als erste abgesetzt und nun wohne ich die nächsten 5 Tage doch tatsächlich in der Upper East Side. Nur ein Block vom Central Park entfernt =D =D =D. (Nur leider sind es 5!!! Stockwerke zu Fuß und das bei Altbaudeckenhöhe!!) Aber was tut man nicht alles für ein bisschen Urlaub 😉

Morgen früh steht erstmal die Macys Parade an. Da bin ich schon ganz gespannt drauf =)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s