Di. – 06.08.2013: Tag 4 in Chicago

Heute habe ich mir vorgenommen meinen CityPass zum größtenteil aufzubrauchen. Somit stand heute das: Field Museum, das Shredd Aquarium und das Adler Planetarium auf dem Plan. Ich bin gegen 8 Uhr aufgestanden und habe beim Frühstück meinen Gastgeber Mejai getroffen. Er meinte wir könnten mit den Fahrrädern zum Museum Campus fahren (dort stehen die drei Museen). Er wären nur 20 Minuten fahrt und er sei gegen 9 Uhr fertig zum los fahren. Ich habe dann allerdings bis 9:30 Uhr gewartet und bin dann mit der Subway gefahren. Die Museen machen nur von 9-17 Uhr auf und die drei sind nicht gerade klein. Außerdem sind da meist riesige Schlangen vor, das ich eigentlich um 9 Uhr da sein wollte. Ich war echt sauer deswegen!! Soll er doch sagen wenn er es nicht schafft!!  Na ja, ich bin dann auf jeden Fall ohne was zu sagen abgehauen und war gegen 10 Uhr endlich dort. Ich habe mit dem Field Museum angefangen (was auch eine gute Wahl war). Dies ist das größte und umfangreichste von den drei Museen. Ich hatte noch Glück und musste nur kurz warten. Eine halbe Stunde später standen die Leute schon ewig. Das Museum war in verschiedene Bereiche aufgeteilt und mir hat ganz besonders der ,American Indians‘-Teil gefallen. Siehe Fotos. Mit dem CityPass hatte ich Zutritt zum 3D-Kino und zu allen Sonderausstellungen.

Museum Campus

Museum Campus

Field Museum

Field Museum

Field Museum

Field Museum

Als ich dort raus bin, war es schon 14:15 Uhr und ich bin rüber zum Shredd Aquarium gelaufen. Das hat mir eher mäßig gefallen. Ich fand die Tierhaltung nicht sehr optimal und es hat sehr gestunken. Es hat sehr nach altem Wasser, toten Algen und totem Fisch gerochen. Nicht sehr schön!! Dort habe ich mir nur einen Teil der Ausstellung angeschaut, da es mir insgesamt nicht sooo gut gefallen hat. In dem Pass war auch ein 4-D Film inbegriffen und bei mir war das Ice Age mit den Dinos. Die haben da einen Ausschnitt rausgenommen, als Sid die drei Eier geklaut hat und die dann in dieser Höhle später landen. 4D hieß dann, dass wir zwischen durch mit Wasser nass gepritzt wurden, kalte Luft in den Nacken gepustet wurde und man von der Rückenlehne in den Rücken geboxt wurde! :/ Die Leute waren da nicht so begeistert von. Ich übrigens auch nicht: nass, kalt und dann auch noch Rückenschmerzen. Keine gute Kombi. Die letzte Show (eine Vorführung mit Delphinen) habe ich dann sausen lassen, da ich hätte 1,5 Stunden warten müssen und die Tiere eh nicht besonders glücklich aussahen. Aus dem Aquarium war ich dann relativ flott wieder draußen und habe kurz vor 16 Uhr im Planetarium eingecheckt.

Shedd-Aquarium

Shedd-Aquarium

Shedd-Aquarium

Shedd-Aquarium

Blick auf Skyline vom Museums Campus aus

Blick auf Skyline vom Museums Campus aus

Das war echt enttäuschend!! Eigentlich mag ich Planetarien sehr gerne, aber das war ja mal voll daneben!! Die Ausstellung ziemlich schlecht sortiert, die Filme waren auch schlecht und die kleine Vorstellung über die Sterne über Chicago konnte man auch knicken!! Man musste sich extrem verrenken, das man überhaupt etwas sehen konnte. Das kann ich echt nicht empfehlen!! Von den drei Museen würde ich nur ins Field Museum gehen. Die anderen beiden nicht. Was mir aber sehr gut gefallen hat, das man auf der Wiese und dem Lake Shore Drive einen wahnsinns Blick auf die Skyline hat!!

Im Anschluss bin ich zu Ronny‘s Steakhouse gefahren und habe mir zum Dinner ein Steak gegönnt. War auch ganz lecker. Da kann man auf jeden Fall hingehen =) Nun war es schon 19:30 Uhr und ich habe spontan beschlossen heute Abend statt morgen auf den Willis Tower zu gehen. Da es die ganze Woche bewölkt sein soll, macht es vom Ausblick also keinen großen Unterschied. Auch hier hatte ich Glück und ich musste nicht lange warten. Nach ca. einer viertel Stunde war ich im 103. Stock angelangt. Der Ausblick ist schon wahnsinn, aber den Blick vom John Hancock Center fand ich besser. Hier oben war ich ca 1-1,5 Stunden und danach bin ich dann nach Hause gefahren. Wenn mich hier jemand fragen würde: John Hancock Center oder Willis Tower, würde ich das JHC eher empfehlen. Wobei man auf jden Fall beide mal gesehen haben sollte.

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

Willis Tower

P1050259 P1050260 P1050261 P1050262 P1050283 P1050278 P1050267 P1050263 P1050284 P1050285 P1050286 P1050287

Willis Tower

Willis Tower

P1050290 P1050289 P1050288

Fazit des Tages: Ich mag das Wetter hier überhaupt nicht!

Paid:

Dinner (Ronny‘s Steakhouse) 19,71 $

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s